Weitere Termine in Bensheim abgesagt

Bensheim hält zusammen!

Unabhängig von den weiteren Festlegungen des Landes Hessen werden in Bensheim weitere Termine abgesagt: Aus dem Bereich der Stadtkultur sind das die in der Stadtbibliothek im April geplanten Veranstaltungen „TONaLES“ und die mehrsprachige Vorlesestunde.
Die Abo B-Aufführung im Parktheater – die Kriminalkomödie „Acht Frauen“ (ursprünglich geplant am 24. April) – wird auf den 9. Dezember verschoben. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.
Die am 24. April im Museum und am 26. April im Parktheater geplanten Vernissagen werden genauso abgesagt wie die Stadtführungen und der Weinbergsrundgang im April.
Im Bereich Stadtkultur gibt es dafür aktuell eine Reihe von digitalen Angeboten (weitere Infos www.stadtkultur-bensheim.de).

Die beliebte Kunstmeile in Bensheim muss abgesagt werden. Eigentlich war die Veranstaltung in der Bensheimer Innenstadt für den 3. Mai geplant. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie machen die Durchführung natürlich unmöglich. Auch der verkaufsoffene Sonntag fällt den aktuellen Umständen zum Opfer. Einen Ersatztermin soll es nach Möglichkeit geben.

Stadtradeln: Der ursprünglich für Anfang Mai geplante Teilnahmezeitraum wurde auf den Zeitraum 14. September bis 4. Oktober verlegt.

Der für den 6. Juni geplante Neubürgerempfang wird nicht durchgeführt, ein neuer Termin im Herbst ist in Planung.

Gewinnspiel Energie-Check-Gutscheine: Der Versand an die Gutschein-Gewinner der Energie-Checks wurde ebenfalls aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus ausgesetzt. Die dafür notwendige Vor-Ort-Energieberatung der Verbraucherzentrale Hessen ist derzeit auch ausgesetzt. Die Gewinner wurden direkt per E-Mail informiert.