Überblick Bensheim

Veranstaltungen

Gabriel Riesser, ein Streiter für Recht und Freiheit

Diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!

Wann: 13.04.2016, 19:30 Uhr - 19:30 Uhr
Wo: ehemalige Synagoge, Darmstädter Str. 58, Bensheim-Auerbach
Veranstalter: Auerbacher Synagogenverien
Kategorien: Bildung, Kultur, Lesung / Vortrag

Referentin: Helga Krohn, Frankfurt a.M.

Bei dem Vortrag geht es um die Emanzipation der Juden im Zusammenhang mit der allgemeinen gesellschaftlichen Umstrukturierung im 19. Jahrhundertl

Gabriel Riesser (1806 - 1863) gehört zu den bedeutendsten jüdischen Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Er kämpfte mit Büchern und öffentlichen Reden, mit politischem Engagement im Jahr 1848 und mit seiner ganzen Persönlichkeit für die politische und bürgerliche Gleichstellung der Juden. Es war ein Kampf gegen Besitzstandswahrung, Vorurteile und Unkenntnis, ein Kampf für allgemeine Menschenrechte, für eine freie Gesellschaft gleichberechtigter Bürger, für die Trennung von Staat und Religion.

Seine Argumente und Überzeugungen zu Themen wie Gleichheit und Freiheit, Heimat und Vaterland, Mehrheit und Minderheit sind noch heute von hoher Aktualität.

Helga Krohn ist Historikerin und war bis Ende 2004 Mitarbeiterin am Jüdischen Museum in Frankfurt a.M. Seitdem ist sie als freie Autorin tätig.