Überblick Bensheim

Aktuelle Bauleitplanung

1. Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans „Integration Landschaftsplan“ der Stadt Bensheim

hier: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB

Der Magistrat der Stadt Bensheim hat in seiner Sitzung am 13.09.2012 die Aufstellung der 1. Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans „Integration Landschaftsplan“  beschlossen. Am 28.09.2017 wurden von der Stadtverordnetenversammlung der Vorentwurf sowie die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 (1) BauGB beschlossen.

Der Geltungsbereich der Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans umfasst das gesamte Gebiet der Stadt Bensheim einschließlich aller Stadtteile.

Grundlage für die 1. Teilfortschreibung des Flächennutzungsplans der Stadt Bensheim ist der rechtswirksame Flächennutzungsplan mit integriertem landschaftsplanerischem Fachbeitrag aus dem Jahr 2001. Seit dem Jahr 2001 gab es insgesamt 18 Flächennutzungsplan -Einzeländerungen, die jedoch noch nicht in den rechtswirksamen Zeichnerischen Teil des Flächennutzungsplans eingepflegt worden sind.

Der bislang rechtswirksame Flächennutzungsplan der Stadt Bensheim liegt in der genehmigten Fassung aus dem Jahr 2001 vor.

Seit dieser Zeit haben sich einige zu Grunde gelegte Rahmenbedingungen geändert, denen die vorbereitende Bauleitplanung der Stadt Bensheim Rechnung zu tragen hat:

  • Integration der Inhalte des Landschaftsplanentwurfs (Stand: 10.07.2012) in den Flächennutzungsplan
  • Nutzungsänderungen
  • Berichtigungen, nachrichtliche Übernahmen, Nachführungen und Korrekturen:

    • Berichtigungen von Flächen welche nach § 13a BauGB überplant wurden
    • Übernahme von rechtsverbindlichen Flächennutzungsplan-Einzeländerungen
    • Nachrichtliche Übernahme von Schutzgebietsabgrenzungen
    • Redaktionelle Korrekturen

Die Nutzungsänderungen, Berichtigungen, nachrichtliche Übernahmen, Nachführungen und Korrekturen sind nicht Gegenstand des Verfahrens, da sie bereits über anderweitige Planungen rechtskräftig geworden sind.

Gem. § 4b BauGB wird im Auftrag der Stadt Bensheim die Durchführung der Beteiligung an das Büro bhm Planungsgesellschaft mbH übertragen.

Der Vorentwurf der Teilfortschreibung des Flächennutzungsplanes, bestehend aus Planzeichnung, Begründung und Umweltbericht wird in der Zeit von

Montag, den 6. November 2017, bis einschließlich Freitag, den 8. Dezember 2017

beim Magistrat der Stadt Bensheim, Team Stadtplanung und Demographie, Kirchbergstraße 18, 64625 Bensheim, 4. OG, vor den Zimmern 409 bis 412 montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, sowie dienstags von 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr offengelegt. Dort kann der Vorentwurf eingesehen werden. Außerdem finden Sie ihn in den untenstehenden Dateien.

Während der frühzeitigen Offenlage können Stellungnahmen schriftlich oder während der angegebenen Zeiten auch mündlich zur Niederschrift abgegeben werden. Hierbei besteht auch die Möglichkeit zur Erörterung der vorliegenden Planung.

Kontakt

Stadtplanung und Demographie
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-0 Telefax: 06251 14-103

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag
08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag
08.00 - 12 Uhr und
14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.00 Uhr