Überblick Bensheim

Ausschreibungen

Willkommen bei der zentralen Vergabestelle der Stadt Bensheim

Die zentrale Vergabestelle wurde zur Übersicht und Optimierung der Vergabeverfahren und zur Förderung der elektronischen Vergabe bei der Stadt Bensheim eingerichtet. Sie begleitet alle Beschaffungsvorgänge der Stadt Bensheim und übernimmt festgelegte Teilaufgaben innerhalb der Vergabeprozesse.
Bitte beachten Sie bei allen Vergabeverfahren unsere Bieter- und Bewerberinformation sowie  die Hinweise zur E-Vergabe.

Angebotsanforderung und Angebotsabgabe

Sie laden die Vergabeunterlagen in digitaler Form direkt auf unserer Vergabeplattform Subreport ELViS herunter und geben Ihr Angebot in Papierform ab!
Bei öffentlichen Ausschreibungen können Sie die Vergabunterlagen über die Übersicht auf aktuelle Ausschreibungen herunterladen. Bei freihändigen Vergaben und beschränkten Ausschreibungen erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem entsprechendem Link zum Download der Vergabeunterlagen.
Bevor Sie die Unterlagen herunterladen können müssen Sie sich kostenfrei bei www.subreport.de registrieren.
Auf den Internetseiten von subreport informieren Sie sich über unsere aktuellen Ausschreibungen und können unter „Details“ sämtliche Unterlagen, Pläne und Gutachten einsehen. Sie bestellen kostenlos die Ausschreibungsunterlagen und erhalten die digitalen Unterlagen per Mausklick, speichern sie ab, drucken sie aus, füllen sie aus, unterschreiben sie und geben sie in Papierform an uns zurück.
Für die digitale Anforderung der Vergabeunterlagen entstehen Ihnen keine Kosten.

Sie laden die Vergabeunterlagen in digitaler Form direkt auf unserer Vergabeplattform Subreport ELViS herunter und geben Ihr Angebot in digitaler Form über die Vergabeplattform Subreport ELViS ab!
Bei öffentlichen Ausschreibungen können Sie die Vergabunterlagen über die Übersicht auf aktuelle Ausschreibungen herunterladen. Bei freihändigen Vergaben und beschränkten Ausschreibungen erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem entsprechendem Link zum Download der Vergabeunterlagen.Bevor Sie die Unterlagen herunterladen können müssen Sie sich kostenfrei bei www.subreport.de registrieren.
Bevor Sie das Angebot elektronisch abgeben können benötigen Sie entweder eine fortgeschrittene oder eine qualifizierte Signatur. Eine fortgeschrittene Signatur können Sie hier bei Allgeier IT Solutions, eine qualifizierte Signature können Sie hier bei der Telekom beantragen.
Sie bestellen kostenlos die Ausschreibungsunterlagen und erhalten die digitalen Unterlagen per Mausklick, speichern sie ab, füllen sie „am Bildschirm“ aus und stellen sie auf der Internetplattform wieder ein.
Für die digitale Anforderung und Abgabe der Vergabeunterlagen entstehen Ihnen keine Kosten.
Bitte beachten Sie, dass ein Versand der Vergabeunterlagen auf dem Postweg grundsätzlich nicht erfolgt.

Öffentliche Ausschreibungen / Interessenbekundungsverfahren

Sobald die Stadt Bensheim, der Eigenbetrieb Kinderbetreuung, der Eigenbetrieb Stadtkultur und die Marketing- und Entwicklungs- Gesellschaft Bensheim mbH beabsichtigen, Aufträge zu vergeben, sind diese hier zu finden.

Vergebene Aufträge

Die vergebenen Aufträge der Stadt Bensheim finden Sie gemäß § 15 Abs.3 HVTG hier auf den Seiten der Hessischen Ausschreibungs-Datenbank.

Kontakt

Gebäudemanagement
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-0 Telefax: 06251 14-103

E-Mail schreiben

Ansprechpartner
Patrick Spies

Öffnungszeiten:

Montag
8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag
8.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr
Freitag
8.00 - 12.00 Uhr

Auftraggeber Stadt Bensheim

Allgemeine Informationen

Die zentrale Vergabestelle der Stadt Bensheim wurde zur Überischt und Optimierung der Vergabeprozesse und zur Förderung der elektronischen Vergabe bei der Stadt Bensheim eingerichtet. Sie begleitet alle Vergabverfahren beratend und übernimmt festgelegte Aufgaben innerhalb der Vergabeprozesse für alle Vergabverfahren der Kernverwaltung, der Vergabeverfahren der Eigenbetriebe Kinderbetreuung und Stadtkultur sowie der Vergabeverfahren der Marketing- und Entwicklungs- Gesellschaft Bensheim mbH .

Gemäß den EU-Richtlinien werden sollen bis spätesten 18.10.2018 alle öffentlichen Auftraggeber und alle Bieter ausschließlich elektronische Mittel bei der Vergabe von Aufträgen nutzen. Die zentale Vergabestelle der Stadt Bensheim hat mit der Umsetzung der E-Vergabe bereits im Jahr 2013 begonnen und ist bereits zum heutigen Zeitpunkt in der Lage Vergabeverfahren komplett digital abzubilden.

Ziel der E-Vergabe bei der Stadt Bensheim ist es die Qualität der Vergabeunterlagen zu verbessern und zu standardisieren damit mögliche Fehlerquellen im Vergabeverfahren für Vergabestelle und Bieter minimiert werden. Die Vergabeverfahren werden durch die E-Vergabe für alle Beteiligten einfacher, schneller und kostengünstiger.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der zentralen Vergabestelle stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um die Vergabeverfahren der Stadt Bensheim mit kompetenter Beratung zur Verfügung.

Auf der Vergabeplattform subreport ELViS stellen wir Ihnen als interessiertes Unternehmen sämtliche Ausschreibungsunterlagen (ggf. mit Plänen, Gutachten und sonstigen Anlagen) zu den aktuellen Ausschreibungsverfahren in digitaler Form kostenfrei zur Verfügung.

Durch die elektronische Vergabe entfallen für Sie als Bieter sämtliche Kosten im Zuge der Angebotsanforderung.

E-Vergabe

Mit der Umstellung auf die elektronische Vergabe soll eine komplett digitale und damit medienbruchfreie sowie darüber hinaus rechtssichere Abwicklung von Vergabeverfahren erreicht werden.
Unter www.subreport.de stellen wir Ihnen sämtliche Ausschreibungsunterlagen kostenlos zu Verfügung. Hierfür fallen keine Gebühren an. Nach Ihrer Registrierung bei subreport ELViS erhalten Sie die gewünschten Unterlagen per Download. Diese Registrierung ist ebenfalls kostenfrei.
Für den Download der kompletten Ausschreibungsunterlagen benötigen Sie keine weitere Software.
Gleichzeitig können Sie hier Ihr digitales Angebot, wenn Sie im Besitz eines Signaturzertifikats sind, online abgeben.
Die Niederschriften zur Angebotseröffnung (Submissionsprotokolle) können bei Abgabe eines digitalen Angebotes für Bauleistungen direkt nach der Submission auf der Vergabeplattform eingesehen werden.
Die Vergabeplattform subreport ELViS ist sehr anwenderfreundlich gestaltet, und führt Sie selbsterklärend durch die Funktionen. Bedienungsanleitungen zur elektronischen Vergabe mit subreport ELViS finden Sie weiter unten.

Technische Voraussetzungen für die E-Vergabe

  • PC oder Laptop -> Standard PC z.B. mit Windows 7
  • Internetzugang
  • hilfreich: Scanner.
  • eventuell Angebotssoftware für die Bearbeitung der GAEB Dateien
  • PDF Reader
  • Microsoft Word
  • ZIP-Programm.
  • qualifizierte elektronische Signatur (persönliche Signaturkarte)
  • fortgeschrittene elektronische Signatur (persönliche Datei, Softwarezertifikat).

Präqualifikation

Seit einiger Zeit gibt es für Unternehmen die Möglichkeit, sich auftragsunabhängig zu präqualifizieren.

Das Präqualifikationssystem hat folgende Vorteile:

  • Sie können den zeitlichen und finanziellen Aufwand für die Beantragung und Zusammenstellung der Eignungsnachweise für jedes einzelne Angebot minimieren.
  • Sie dokumentieren Ihre Zuverlässigkeit sowohl gegenüber öffentlichen Auftraggebern als auch gegenüber privaten Auftraggebern und Generalunternehmern mit einer Art Gütesiegel.
  • Sie erhöhen Ihre Chancen zur Teilnahme an beschränkten Ausschreibugen ohne Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsverfahren, da Ihre Eignungsnachweise, insbesondere die Referenzen, dem öffentlichen Auftraggeber über das Internet stets abrufbar zur Verfügung stehen.
  • Sie vermeiden den Ausschluss Ihres Angebots aus formellen Gründen wegen unvollständiger oder nicht aktueller Eignungsnachweise.

Die Stadt Bensheim würde es daher begrüßen, wenn auch Ihr Unternehmen sich zur Vereinfachung des Vergabeverfahrens bei einer der Präqualifizierungsstellen präqualifizieren lässt. Auf Antrag erhalten die Vergabestellen von öffentlichen Aufträgen Zugang zu den für Ihr Unternehmen hinterlegten Daten.
Informationen zur Präqualifikation können Sie z.B. unter www.hpqr.de oder www.pq-verein.de abrufen.