Überblick Bensheim

Touristinformation

Die Touristinformation der Stadt Bensheim steht Ihnen für Fragen rund um Freizeitaktivitäten in Bensheim  zur Verfügung. Hier finden Sie einen Überblick über die Angebote.

"Ein Stück Bensem"-Produkte

"Ein Stück Bensem"-Produkte

Die "Ein Stück Bensem"-Produkte sind in der Tourist Information in der Alten Faktorei (Hauptstraße 39) erhältlich.

Zu kaufen gibt es:

  • "Fraa vun Bensem"-Schoppenglas: 6,50 € ohne Verpackung/7,50 € mit Fraa vun Bensem-Verpackung
  • "Fraa vun Bensem"-Tasse: 6,50 € ohne Verpackung/7,50 € mit Fraa vun Bensem-Verpackung
  • "Fraa vun Bensem"-Wein (St. Laurent Weißherbst feinherb, Abfüller: Weingut Rothweiler): 9,80 € ohne Verpackung/10,80 € mit Fraa vun Bensem-Verpackung
  • "Fraa vun Bensem"-Geschenkbox (Wein und Schoppenglas): 17,30 €

Eine Auflistung der Produkte finden Sie auf dem Internetauftritt der Stadtkultur Bensheim.

Freizeitaktivitäten

Europäische Geoparkwoche 2017 vom 23. Mai bis 11. Juni

Der UNESCO-Geopark bietet besondere Einblicke in unsere Erdgeschichte, den vielfältigen Naturraum und die Kultur unserer Region. Vor allem aber sind es die Experten vor Ort, die uns mitnehmen zu ihren Lieblingsplätzen, die uns teilhaben lassen an ihrer Lokalgeschichte und die uns die Augen öffnen für die Entwicklung unserer Landschaft, die viele Millionen Jahre umfasst. Mit mehr als 80 Einzelveranstaltungen bietet die diesjährige Europäische Geoparkwoche wieder eine besondere Auswahl von Führungen, Aktionstagen, Wanderungen und Vorträgen sowie Großveranstaltungen an den Wochenenden, um unsere Region neu zu entdecken.

Mit dabei sind die engagierten Geopark-vor-Ort-Gruppen ebenso wie die Geopark-Ranger sowie die Informationseinrichtungen des Geo-Naturparks.

Die Europäische Geoparkwoche findet in allen 68 Geopark-Regionen Europas statt und bietet neben den lokalen Veranstaltungen auch Infos über die Partner des Europäischen Geopark-Netzwerks sowie über die UNESCO-Geoparks.

An den Wochenenden erwarten die Besucher wieder besondere Highlights: 

28. Mai: Einweihung Geopunkt „Kleines Felsenmeer“ mit anschließender Wanderung durch das Steinauer Felsenland (Veranstaltung im Rahmen des 5. Wandertages der Hessischen Naturparke)

Der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald lädt gemeinsam mit der Gemeinde Fischbachtal zu einer besonderen Veranstaltung ein: Das „Kleine Felsenmeer“ in Fischbachtal-Steinau wird als Geopunkt ausgezeichnet. Nach der Feierstunde mit Enthüllung der Geopunkt-Informationstafel folgt eine abwechslungsreiche Wanderung durch das Steinauer Felsenland. (14:00 Uhr, Fischbachtal-Steinau)

4. Juni: Welterbetag mit Pfingstrosenfest und zwei UNESCO-Geoparks in Lorsch (11 bis 18:00 Uhr)

Neben zahlreichen Angeboten und Aktionen rund um das Welterbe und den Pfingstrosengarten sind auch zwei UNESCO-Geoparks mit von der Partie:

UNESCO-Geopark Naturtejo, Portugal: Naturschönheiten -wilde Pfingstrosen, biologische Vielfalt, Erdgeschichte und Naturtourismus. Außerdem: ein spannender Vortrag und kleine, essbare Pfingstrosen….

UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald: Schönes, altes Handwerk -  Pfingstrosen filzen mit den Geopark-Rangern, Infos zum Geopark sowie zu den UNESCO-Geoparks weltweit

5. Juni: Welterbe Grube Messel: Welt-Umwelttag im UNESCO-Welterbe Grube Messel mit dem UNESCO-Geopark Naturtejo, Portugal (ganztags)

Geo-Backtag: Boten aus einer längst vergangenen Welt sind Vorbild für ein ganz besonderes Gebäck aus dem UNESCO-Geopark Naturtejo in Portugal. Die in ihrer Form Trilobiten (riesen Asseln nicht unähnlich) nachempfundenen Brote sind der Renner! Wie sie frisch gemacht werden und welche Attraktionen der Geopark sonst noch bereithält, erfahren Sie im Besucherzentrum an der Grube Messel

11. Juni: Geopark vor Ort im Rahmen von Natürlich Heidelberg: Botanisch-geologische Erlebniswanderung in den „Heidelberger Alpen“ (10:00 Uhr, Klosterhof Neuburg)

Schroffe Abhänge, mächtige Granitfelsen und reizvolle Aussichten in das Neckartal prägen das NSG "Russenstein". Der steile südexponierte Neckartalhang beherbergt eine wärmeliebende Flora mit vielen Spezialisten. Im unteren Teil des Schutzgebietes ermöglicht uns der Lössaufschluss am Haarlass einen einzigartigen Blick in die Vergangenheit vor ca. 2 Millionen - 10.000 Jahren. Wie kam es zu den mächtigen Lössablagerungen und welche Geheimnisse beherbergen sie? Kleine Fundstücke werden uns die Herkunft dieser Schichten verraten.

Nähere Infos zu diesen sowie den weiteren Veranstaltungen der Europäischen Geoparkwoche 2017 finden Sie in der  Broschüre, die kostenfrei in der Geschäftsstelle des Geo-Naturparks in Lorsch erhältlich ist (06251-707990) sowie auf der Homepage zum Download bereit steht (www.geo-naturpark.de/sonderveranstaltungen).

Bei dieser "Stadtrallye" durch die Bensheimer Altstadt gilt es u.a. das älteste Haus der Region aufzustöbern und weitere Attraktionen der Stadt ausfindig zu machen und dabei Bensheim und die Bensheimer näher kennenzulernen. Der Umfang der Rallye kann je nach Gruppe um spezifische Fragestellungen erweitert werden.

Wanderfreunde kommen in Bensheim und Umgebung selbstverständlich auch auf ihre Kosten. Die Bergstraße kann auf dem Burgen- oder Blütenweg erwandert werden. Vorbei an den schönsten Plätzen, Blütenmeeren und Burgen. Gerne vermittelt das Team der Tourist-Information auch geführte Wanderungen auf den Spuren der Nibelungen durch die Höhen und Täler des Naturparks Bergstraße-Odenwald.

Allen, die Bensheim und die Bergstraße auf zwei Rädern erkunden oder die herrliche Landschaft des Naturparks Bergstraße/Odenwald per Velo genießen möchten, bietet die Tourist Information E-Bikes zum Ausleihen an.

Im Angebot: Zwei E-Bikes
Voraussetzung: Kopie eines gültigen Personalausweises und eine Kaution von 100 €/E-Bike bei der Tourist Information

Preise:
Schnupperfahrt (2 Stunden): 10 €
½ Tag: 15 €
1 Tag: 20 €
Wochenendpauschale: 30 €
Pro E-Bike wird eine Kaution in Höhe von 100 € erhoben.

In Bensheim gibt es ein umfassendes Sport- und Freizeitangebot. Neben 350 km ausgebauten Wanderwegen im Naturpark Bergstraße/Odenwald führt der Europäische Fernwanderweg E8 mitten durch Auerbach. Um Wandertouren zu planen, kann der interaktiven Wanderführer genutzt werden.

Bensheims Sport- und Freizeitangebot auf einen Blick:
Ballonfahrten zwischen Odenwald, Bergstraße und Pfalz
Bouleplatz
Bowlingcenter Bensheim
Fitnessstudios wie z.B. das Pfitzemeier
Freibad, Hallenbad und Badesee
Golfplatz
Kletterhalle Bensheim
Luxor Filmpalast Bensheim
Minigolf
Gut ausgeschilderte Wander- und Radwege im Naturpark Bergstraße/Odenwald
Naturschutzzenrum Bergstraße
Reitanlagen
Schießsportanlage
Segelflugplatz
Squash und Badminton
Tennisplätze im Freien und in der Halle
Variete Peagasus
Verzeichnis der Bensheimer Vereine
Wanderungen um Bensheim
Zahreiche Sportstätten (Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen,
Sportplätze, Leichtathletikanlagen)

Um der Nachfrage nach beschilderten MTB-Strecken gerecht zu werden und zugleich möglichst alle Interessengruppen zu berücksichtigen, hat sich der Geo-Naturpark dieses Themas angenommen und weist nun 27 Rundstrecken, 700 Kilometer markierte Routen und 40 Streckenpaten aus. Alle Infos zur Moutainbike-Konzeption finden Sie auf dem Internetauftritt des Geo-Naturpark.

Auch Bierliebhaber kommen auf ihre Kosten. Bei einer Besichtigung der Hausbrauerei Burggraf Bräu erläutert der Braumeister den Herstellungsprozess des Bieres - selbstverständlich darf das selbstgebraute Bier auch probiert werden.

Mit dem „KulTour Bonusheft“ gibt es 10% bis 50% vergünstigung auf vielfältige Erlebnismöglichkeiten. Dem Kaufpreis von 6 € stehen Nutzungsangebote im Wert von rund 100 € gegenüber. Die Gutscheine sind bis 31.12.2015 gültig.

Angebotsvielfalt aus fünf Bereichen
Eingebunden sind Museumsbesuche, Park- und Stadtführungen, Theater-, Vaieté-, Freiluft- und Kleinkunstdarbietungen sowie Sport- und Freizeiterlebnisse.  Vergünstigungen bei Segway- oder Fahrradtouren, Bergwerksbesichtigungen, Indoor-Kartfahren, Kletterkurse, Schwimmbadbesuche inspirieren für Ausflüge in der Region.  Kulinarische Angebote von Bier- über Weinproben, über ein gratis Eisbällchen bis hin zur Rabattierung des „Dinners für Zwei“.

Günstige Entdeckungsmöglichkeiten
Das Bonusheft mit 30 regionalen Angeboten ist ab sofort bei den Tourist Informationen von Darmstadt, Bensheim, Lorsch, Heppenheim, Hemsbach, Weinheim, Schriesheim und Dossenheim erhältlich. Es enthält die genauen Details der Offerten aller teilnehmenden Partner.

Logo Nibelungen-Siegfried-Straße

Das Nibelungenlied fasziniert auch heute noch die Menschen in der ganzen Welt. Die Ferienstraßen - Nibelungen- und Siegfried-Straße - durchqueren vier Bundesländer, eingeschlossen die Region Odenwald zwischen Worms am Rhein und Würzburg am Main. Auch die Stadt Bensheim ist Teil dieser Ferienstraßen.

Hier geht es zum Internetauftritt mit allen Informationen: www.nibelungen-siegfriedstrasse.de  

Auf den Spuren der Vorfahren können Gäste an einem  historischen urigen und originellen Rittermahl teilnehmen. Ein Herold, der in alle Sitten und Gebräuche der damaligen Zeit einführt, führt durch den Abend.

Das Rittermahl findet jeden Jeden Samstag statt. Kosten pro Person: ab 64,00 € für ein 6-Gang-Menü mit Heroldprogramm inkl. Wein und Bier sowie alkoholfreie Getränke für zwei Stunden. Das Programm kann durch mittelalterliche Musik, Bogenschießen, Axtwerfen oder Ritterturniere erweitert werden. Weitere Informationen und Hinweise zu Veranstaltungen auf Schloss Auerbach erhalten Sie auf der Internetseite des Schlosses Auerbach.

In den Monaten von März bis Oktober haben Gäste die Möglichkeit, den historischen Stadtkern mit seinen alten Fachwerkhäusern und Besonderheiten unter einer fachkundigen Führung kennenzulernen.

Termine: jeden ersten und dritten Samstag im Monat (in den Monaten von März bis Oktober)
Beginn: 11.00 Uhr
Treffpunkt: Bürgerwehrbrunnen
Kosten: 2,00 € pro Person

Karten für eine Altstadtführung erhalten Sie bei der Tourist Information oder direkt bei dem Gästeführer.

Altstadtführungen für Gruppen
Altstadtführungen können auch an anderen Terminen gebucht werden. Die Kosten hierfür betragen pauschal  65,00 € für Gruppen bis 25 Personen.
Gruppen, die sich für eine Stadtführung interessieren, werden zur besseren Disposition gebeten,  sich vorher bei der Tourist Information anzumelden.

Historischer Rundgang Stadt Bensheim
23 historische Standorte, vom Marktbrunnen über Roten Turm, Hohenecker Hof und Marienhaus bis zum Fraa-vun-Bensem-Brunnen, mit interessanten Informationen bietet der Historische Rundgang der Stadt Bensheim.
Schauen Sie rein, gehen Sie raus und begeben Sie sich auf eine aktive Zeitreise durch die Bensheimer Stadtgeschichte. Den Flyer finden Sie in Papierform am Schaukasten an der Alten Faktorei, der Tourist-Information oder hier in deutscher und englischer Version im pdf-Format zum Anschauen und Ausdrucken.

Historischer Rundgang MetzendorfDer Historische Rundgang Metzendorf führt in zwei Abschnitten zu den wichtigsten Bauten der Landhausarchitekten Georg und Heinrich Metzendorf in Bensheim.

Ausgangspunkt für den Gang durch das Metzendorf-Viertel ist der südliche Eingang zum Stadtpark am Anfang der Nibelungenstraße. Über Blütenweg, Ernst-Ludwig-Straße, Roonstraße und Darmstädter Straße wird hier das Gesamtwerk Heinrich Metzendorfs in großer Dichte vermittelt.

Bei Rundgang durch das Euler-Ensemble im Süden von Bensheim lässt sich das Werk mit allen Stilgruppen chronologisch erschließen.

Wer sich auf eigene Faust über den Weinanbau informieren möchte, kann den Weinlehrpfad entlanggehen, der zum Kirchberghäuschen, einem Ausflugslokal inmitten der Weinberge, führt. Auf Holztafeln sind die verschiedenen Rebsorten und die Arbeit der Winzer beschrieben.

Für Gruppen ab 15 Personen bieten verschiedene Weinbaubetriebe der Hessischen Bergstraße Weinproben sowie Kellerführungen an. Die Kosten für die Weinprobe liegen nach Umfang und Auswahl der Weine zwischen 1,30 € und 1,50 € pro Person und Probe, für die Sektprobe ab 12,00 € pro Person.

Geführte Weinbergrundgänge mit und ohne Probe
Bei einem Spaziergang durch die Weinberge wird Wissenswertes zum Weinanbau an der Hessischen Bergstraße vermittelt. Die kleine Wanderung kann durch eine Weinprobe unterwegs erweitert werden.

Weinbergrundgang ohne Probe
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten 2,00 € pro Person, für Gruppen unter 16 Personen 40,00 € pauschal inkl. Bearbeitungsgebühr.

Weinbergrundgang mit Probe für Gruppen ab 15 Personen
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: 17,00 € pro Person. Gegen Aufpreis wird im Weinberg auch ein kleiner Imbiss serviert.

Eine weitere Attraktion finden Sie im nur wenige Kilometer entfernten Lorsch: Neben einer schönen Altstadt gibt es hier ein Weltkulturerbe zu entdecken: das Kloster Lorsch.
Weitere Informationen darüber finden sie auf dem Internetauftritt des Kloster Lorschs.

Alle nachfolgenden Erlebnisprogramme können über das Online-Formular gebucht werden.

Kontakt

Wirtschaftsförderung und Tourismus
Hauptstraße 39
64625 Bensheim

Telefon: 06251 58263-14 Telefax: 06251 58263-31

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten:

Montag
09.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 -13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 18.00 Uhr
Freitag
09.00 - 18.00 Uhr
Samstag
10.00 - 13.00 Uhr