Überblick Bensheim

Buslinien in Bensheim

Der Stadtbusverkehr in Bensheim wurde vor einigen Jahren eingerichtet und in den letzten Jahren ständig verbessert und erweitert.

Auch verschiedene Fernbus-Unternehmen bieten eine umweltfreundliche und kostengünstige Anreisemöglichkeit nach Bensheim an.

In Bensheim werden von Montag bis Freitag ganztägig 4 Linien bedient.Im Einzelnen sind dies:

Diese Linie fährt vom Zentralen Omnibusbahnhof nach Auerbach und fährt z.B. AKG, Goethe-Gymnasium sowie die Gewerbliche Berufsschule an und endet am Zentralen Omnibusbahnhof.

Die seit dem 18.02.2016 stattfindenden Arbeiten im nächsten Bauabschnitt auf der B 3 in Auerbach zwischen Brückweg und „Im Tiefen Weg“ haben auch Auswirkungen auf den zwischen ZOB und Auerbach verkehrenden Stadtbus der Linie 671.
Wegen der dann geltenden Einbahnregelung in Richtung Zwingenberg, kann der Stadtbus nicht wie üblich über den Fasanenweg und die Darmstädter Straße in die östlich der B 3 liegende Grafenstraße fahren. Dazu kommen aktuelle Bauarbeiten im Fasanenweg, die den Straßenraum einschränken, so dass der Bus hier nicht fahren kann. Aus diesem Grund verläuft die Streckenführung für die Linie 671 ab Montag in beiden Richtungen über den Brückweg. Das nördliche Quartier zwischen Brückweg und Fasanenweg wird nicht angefahren, stattdessen werden im Brückweg auf Höhe des Starenwegs und der Ernst-Pasqué-Straße in beiden Richtungen Ersatzhaltestellen eingerichtet. Für die Dauer der Bauarbeiten entfallen die Haltestellen „Fasanenweg“, „Vogelherd“ und „Burggraf“.

Diese Linie führt vom Zentralen Omnibusbahnhof bis zum Waldfriedhof Leimenberg und fährt auf dieser Strecke verschiedene Haltestellen im Stadtbereich an. Die Linie endet am Zentralen Omnibusbahnhof.

Im Rahmen dieser Linie werden u.a. das Altenzentrum Eifelstraße, das Neubaugebiet Kappesgärten, die Geschwister-Scholl-Schule, die Karl-Kübel-Schule, das Berufsbildungszentrum sowie die Firma Sirona angefahren.Ausgangspunkt und Endpunkt der Linie ist der Zentrale Omnibusbahnhof.

Der Stadtbus 674 fährt vom Zentralen Omnibusbahnhof in das Gewerbegebiet Südwest zu den Firmen TE Connectivity, Suzuki, SAP SI, etc. Die Linie endet am Zentralen Omnibusbahnhof.

  • (Bickenbach) - Alsbach - Bahnhof Bensheim (Haltestelle Sparkasse) - Heppenheim und zurück
  • Bahnhof (Busbahnhof) - Bensheim - Zell - Gronau und zurück
  • Bahnhof (Busbahnhof) - Bensheim - Schwanheim - Fehlheim - Rodau - Hähnlein - Langwaden und zurück
  • Bahnhof (Busbahnhof) Bensheim - Schönberg - Wilmshausen - Lindenfels - Reichelsheim und zurück
  • Bahnhof (Busbahnhof) Bensheim - Lorsch - Einhausen - Bürstadt - Worms und zurück
  • Bahnhof (Busbahnhof) Bensheim - Einhausen und zurück
  • Bahnhof (Busbahnhof) Bensheim - Lorsch und zurück

In den Verkaufsstellen (Bahnhof, Tourist Information) sind auch Mehrfahrtenkarten, Monats- und Jahreskarten erhältlich.
In Ergänzung der Stadtbuslinie bzw. der regionalen Buslinie hat die Stadt Bensheim folgende Ruftaxilinien in die Stadtteile eingerichtet:

  • Bensheim (Busbahnhof) - Zell - Gronau und zurück
  • Bensheim (Busbahnhof) - Schwanheim - Fehlheim - Rodau - Langwaden und zurück
  • Bensheim (Busbahnhof) - Schönberg - Wilmshausen und zurück
  • Auerbach - Hochstädten und zurück
  • Bensheim (Busbahnhof) - Auerbach und zurück
  • Bensheim (Busbahnhof) - Gewerbegebiet West
  • Bensheim (Busbahnhof) - Gewerbegebiet Südwest inkl. Gewerbegebiet Stubenwald
  • Bensheim (Busbahnhof) - Wohn- und Gewerbepark Auerbach

Das VRN-Fahrplanbuch gibt es zum Preis von 1,50 Euro

  • im Foyer des Rathauses (Kirchbergstraße 18),
  • der Tourist Information (Alte Faktorei, Hauptstraße 39) und
  • in der städtischen Verwaltungsstelle Auerbach (Darmstädter Staße 166).

Bei Fragen zum Öffentlichen Personennahverkehr und für Fahrplanauskünfte wenden Sie sich an:

Kontakt

Straßenverkehr
Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Telefon: 06251 14-0 Telefax: 06251 14-148

E-Mail schreibenWebseite

Ansprechpartner
Andreas Derst

Öffnungszeiten:

Montag
8.00 - 12.00 Uhr 
Dienstag
14.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag
8.00 - 12.00 Uhr und
14.00 - 15.30 Uhr
Freitag 
8.00 - 12.00 Uhr