Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Wildbienenexkursion im Meerbachtal

Kleine Wollbiene

Bild: Kleine Wollbiene (Anthidium punctatum) an Acker-Wachtelweizen (Melampyrum arvense). Fotonachweis: Jürgen Schneider

Bensheim | 25. Mai 2022 Wegen ihrer Bestäubungsleistung sind Wildbienen für das Ökosystem und die Biodiversität ungemein wichtig. Doch ihre Population befindet sich im Sinkflug. Um mehr Menschen für den Schutz, die Vielfalt und Lebensweise dieser kleinen pelzigen Insekten zu begeistern, lädt der BUND Bensheim und der NABU Meerbachtal in Kooperation mit der Stadt Bensheim für den 29. Mai zu einer Wildbienenexkursion im Meerbachtal ein.

Am kommenden Sonntag informiert Exkursionsleiter Stefan Tischendorf ab 11 Uhr die Teilnehmenden bei der Begehung der Magerwiese in Bensheim-Gronau über die Wildbiene. Der Biologe ist hervorragender Kenner der Naturflächen zwischen Heppenheim und Zwingenberg. Seine Untersuchungen zur Fauna der sogenannten Stechimmen in diesem Gebiet Ende der 1990er-Jahre ist heute noch von großer Bedeutung für das Verständnis der hier ansässigen Wildbienen und Wespen.

Die Stadt Bensheim und der BUND Bensheim unterstützen diese Exkursion im Rahmen der Informationskampagne „Bensheim blüht“, die die Vorteile von bepflanzten Flächen gegenüber geschotterten, vegetationslosen Beeten aufzeigt.  Der Treffpunkt für die Exkursion ist am Ortseingang von Gronau. Eine Karte des Rundweges und eine Anfahrtsskizze stehen auf der Website des NABU Meerbachtal www.nabu-meerbachtal.de/lehrpfad. Die Exkursion dauert zwei bis drei Stunden. Wer hat, sollte ein Fernglas und gegebenenfalls eine Becherlupe mitbringen.