Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Frauenbüro

Das Frauenbüro der Stadt Bensheim existiert bereits seit 1988 und versteht sich als Wegweiser für Frauen durch die Stadtverwaltung sowie als generelle Anlauf- und Vermittlungsstelle für ratsuchende Frauen. Unter anderem werden folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Wegweiser für Frauen durch die Kommune sowie als generelle Anlauf- und Vermittlungsstelle für ratsuchende Frauen
  • Anlaufstelle für Beschwerden von Frauen in der Kommune
  • Herstellung von Kontakten sowie Zusammenarbeit mit Institutionen und Einrichtungen, die zur Verwirklichung der Gleichberechtigung beitragen können
  • Durchführung von Informations- und Bildungsveranstaltungen für Frauen
  • Begleitung städtischer Einrichtungen und Gruppen, z. B. Frauentreff, Selbsthilfegruppen
  • Zusammenarbeit mit Frauenorganisationen, -gruppen, -verbänden
  • Vermittlung zwischen Bürgerinnen, Verwaltung und Politik
  • Beratung und Vermittlung bei frauenspezifischen Themenbereichen wie z. B. Kinderbetreuung, Trennung/Scheidung, Unterhalt, Sozialhilfe, Wiedereinstieg in den Beruf, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, Gewalt gegen Frauen und vieles mehr.
  • Das Frauenbüro bietet verschiedene Workshops und Kurse, eine monatliche Vortragsreihe mit frauenspezifischen Themen, Präventionsveranstaltungen und vieles mehr an.

Beratungsstellen und Hilfsangebote

Von-Humboldt-Straße 2a
64646 Heppenheim
Tel.: 06252 6043807
Mobil: 0151 56069099
E-Mail: info@adinet-suedhessen.de
www.adinet-suedhessen.de

Der Kreis Bergstraße stellt gemeinsam mit dem Kreiskrankenhaus Bergstraße und der Gewaltambulanz Heidelberg mit dem Projekt „Schnelle Hilfe nach Vergewaltigung“ ein wichtiges Hilfsangebot für Menschen bereit, denen sexualisierte Gewalt widerfahren ist. Hier können sich Opfer einer Vergewaltigung medizinisch versorgen und Spuren für eine eventuelle spätere polizeiliche Anzeige sichern lassen. Dadurch kann Klarheit über das Geschehene geschaffen werden, ebenso wie Rechtssicherheit, falls es zu einem gerichtlichen Verfahren kommt.

„Schnelle Hilfe nach Vergewaltigung“ erhalten Sie rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche im Kreiskrankenhaus Bergstraße. Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.kreis-bergstrasse.de/hilfenachvergewaltigung

Angebote und Veranstaltungen des Frauenbüros

Online Vortrag am Dienstag, 18. Oktober 2022, 19:00 – 20:30 Uhr

Anmeldeschluss: Montag, 17. Oktober 2022

Link zur Anmeldung:https://buero-f.webex.com/buero-f/j.php?RGID=r306f9d1a44a18b79522b244d8b994d4d

Weiter Informationen im Flyer zum Download. 

Was? Filmvorführung anlässlich des Tages „Nein zu Gewalt an Frauen“  im Luxor Filmpalast Bensheim
Ein Film von Yann Arthus-Bertrand («Human, französischer Fotograf und Filmemacher) und Anastasia Mikova ( ukrainische Journalistin).
WOMAN ist ein weltweites Projekt, das 2000 Frauen in 50 verschiedenen Ländern eine Stimme gibt. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt derjenigen, die die Hälfte der Menschheit ausmachen. All die Ungerechtigkeiten, denen Frauen auf der ganzen Welt ausgesetzt sind, werden ans Licht gebracht. Was WOMAN aber am meisten unterstreicht, ist die ungemeine Stärke der Frauen. Diese Stärke und ihre Fähigkeit, die Welt trotz aller Hindernisse und Ungerechtigkeiten zum Besseren zu verändern, berührt, inspiriert und macht Mut. In dieser neuen Ära, in der Frauenstimmen immer lauter werden, ist das Ziel des Films, nicht nur Rechte zu fordern oder sich auf die Probleme zu konzentrieren, sondern den Stimmen der Frauen endlich Gehör zu schenken, Lösungen zu finden und dafür zu sorgen, dass Frauen nie wieder als „schwächeres Geschlecht“ gesehen werden. In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit, und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häuslicher Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. WOMAN ist es so gelungen, ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es in der heutigen Welt bedeutet, eine Frau zu sein. So hat man Frauen noch nie gehört.

Regiestatement
• Es ist ein Film über Bildung, weil heutzutage ist es so, dass 80% der Analphabeten Frauen sind.
• Es ist ein Film über Armut, weil 80% der ärmsten Menschen Frauen sind.
• Es ist ein Film über Gerechtigkeit, weil an vielen Stellen eine Frau nicht die gleichen Rechte wie ein Mann hat.
• Und dann ist es auch ein Film über die Liebe, weil wir in der heutigen Welt viel mehr Freundlichkeit und weniger Skepsis und Zynismus brauchen.
„ Ich glaube, dass Liebe die Welt verändern kann.“« – Yann Arthus-Bertrand

Weitere Infos im Frauenbüro der Stadt Bensheim unter Tel.06251/856003. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Es gelten, nach Möglichkeit,
die Hygieneregeln des Luxor Kinos Bensheim.

Wann? Freitag, 25. November 2022 19 Uhr 

Wo? Luxor Filmpalast Bensheim 

Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen.

Was? Schwimmkurs für Frauen 

Wann? ab 06. September 2022 von 14.30 bis 16.30 Uhr 

Alle interessierten Frauen und Mädchen sind herzlich willkommen.

Wer hat Lust, sich einfach einmal unter Frauen zu treffen und sich zu bewegen

Was? Spannung und Entspannung - wir lassen alle Muskeln tanzen!

Wann? immer Dienstags von 11.30 - 12.30 Uhr 

Wo? Kapuzinerhalle/Franziskushaus, Klostergasse 5a, 64625 Bensheim 

Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen.

Wer hat Lust, sich einfach einmal unter Frauen zu treffen, zu plaudern, gemeinsame Aktivitäten zu starten etc.?

Wer? Frauen, die sich austauschen und neue Kontakte knüpfen möchten

Wann? Mittwoch, den 26. Oktober 2022, 10 Uhr 

Wo? Klostercafé Franziskushaus, Klostergasse 5, 64625 Bensheim 

Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen.

Wir wandern Richtung Niederwaldsee. Frauen aller Nationen die Interesse haben, neue Kontakte zu knüpfen sind herzlich eingeladen an der Wanderung teilzunehmen.
Bitte selbst für Verpflegung sorgen.

Wann? Mittwoch 27. April 2022, 10.00 - ca. 12.00 Uhr 

Wo? Treffpunkt Parkplatz Weiherhausstadion

Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen.

Wann?  Montags 14-tägig, 16 Uhr bis 17.30 Uhr (im Winter) um vorherige Anmeldung wird gebeten 

Wo? Im Frauenbüro der Stadt Bensheim, Hauptstr. 53 im 2. Obergeschoss

Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten. 

 

Frauen jeden Alters mit Freude an der Arbeit mit Nadeln, Anfängerinnen sowie Könnerinnen und solche, die es noch werden wollen, sind eingeladen, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Tee diese Gruppe zu besuchen.

Wann? Jeden 1. Donnerstag im Monat von 15.00 bis 16.30 Uhr, um vorherige Anmeldung wird gebeten. 

Wo? Im Frauenbüro, Hauptstr. 53, 2.OG

Menschliche Zuwendung bei Gesprächen, gemeinsam lernen mit Krebs zu leben, Hilfe bei der Überwindung von Ängsten vor weiteren Untersuchungen u.v.m.
Monika Kohlmann, Psychologische Psychotherapeutin vom Verein Weiterleben e.V., begleitet die Gruppe.

  • Wann: Jeden 3. Donnerstag im Monat von 17 Uhr bis ca. 18.30 Uhr
  • Wo: Frauenbüro Stadt Bensheim, Hauptstr. 53, 2.OG
  • Startdatum: 19. Mai 2022

Was?Treffpunkt für 

Wann? ab 21. September 2022

Wo? Frauenbüro der Stadt Bensheim, Hauptstraße 53, 2. OG, 64625 Bensheim 

Alle interessierten Frauen und Mädchen sind herzlich willkommen.

Kontakt

Frauenbüro
Hauptstraße 53
64625 Bensheim

Telefon: 06251 856003

E-Mail schreibenWebseite

Ansprechpartner
Marion Vatter

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
9.00 bis 12.00 Uhr
(sowie nach telefonischer Vereinbarung)
Informationen und Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Aktionen

Brötchentütenaktion: Nein zu Gewalt an Frauen

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Equale Pay Day 

 

Fahnenhissung zum Internationaler Frauentag 

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Bensheim hisst die Regenbogenfahne zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter-, Trans- & A_sexuellenfeindlichkeit (IDAHOBITA)

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

Bi-Pride-Flagge gehisst: Stadt Bensheim setzt Zeichen für mehr bisexuelle Sichtbarkeit

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.