Dammstraße wird gesperrt: Zufahrt bis zur Baustelle von beiden Seiten möglich

Wenn kommende Woche die Sanierungsarbeiten des ehemaligen Kreuzer-Geländes beginnen, muss die Dammstraße für den Durchgangsverkehr zwischen Wormser- und Schwanheimer Straße gesperrt werden. Die Dammstraße ist von beiden Seiten zugänglich, aber jeweils nur bis zum Beginn des Sanierungsgrundstücks.

Bei der Maßnahme wird ein Bodenaustausch vorgenommen, es geht um eine Fläche von 22 mal 15 Metern, auf der bis in eine Tiefe von etwa neun Metern der Boden ausgetauscht wird. Circa drei Monate sollen die Arbeiten andauern.

Die betroffenen Anlieger wurden in den vergangenen Wochen detailliert über das Projekt informiert.