Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Neue Stadtbuslinie 672 ergänzt ab 13. Juni den Busverkehr in Bensheim

Foto: VGG

Fahrplanauskunft

Berliner Ring wird ebenfalls angebunden

Pressemitteilung Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH

Bensheim | 9. Juni 2022 Zum Fahrplanwechsel ab Montag, 13. Juni, wird im Linienbündel Bensheim des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) die neue Buslinie 672 eingeführt. Diese erschließt im Wesentlichen den Berliner Ring mit den dort liegenden Wohn- und Gewerbegebieten, den zahlreichen Freizeiteinrichtungen und das Facharztzentrum Auerbach. Somit entstehen vom zentralen Umsteigeknoten Bensheim Bahnhof aus gut getaktete Verbindungen zu den bisher nur vom Ruftaxi erschlossenen Stadtgebieten.
Am Bahnhof Bensheim ist der Fahrplan der Linie auf die anderen Stadt- und Regionalbuslinien sowie den Zugverkehr abgestimmt, so dass attraktive Umsteigebeziehungen gegeben sind. In Auerbach wird diese neue Linie mit der vorhandenen Stadtbuslinie 671 verknüpft. Dadurch entsteht ein Ringverkehr mit direkten Fahrtmöglichkeiten beispielsweise von den Haltestellen entlang der B3 und Auerbach in Richtung Berliner Ring und umgekehrt. Betreiberin dieser neuen Linie ist die VGG mbH, die auch die anderen Buslinienverkehre im Bereich Bensheim zuverlässig durchführt.
Volkhard Malik, VRN-Geschäftsführer: „Damit erfüllen wir gemeinsam mit der Stadt Bensheim und dem Kreis Bergstraße den Wunsch der Fahrgäste nach einer besseren Anbindung des Facharztzentrums Auerbach sowie den anderen bedeutenden Zielen entlang des Berliner Rings.“
Christine Klein, Bürgermeisterin der Stadt Bensheim: „Mit der neuen Stadtbuslinie in der Bensheimer Weststadt wird unser Busliniennetz deutlich erweitert. Ich hoffe, die Bürgerinnen und Bürger nehmen das neue Angebot gut an.“

Abfahrten zur vollen und halben Stunde vom Bahnhof Bensheim
Die neue Stadtbuslinie 672 verkehrt entsprechend der anderen beiden Stadtbuslinien 671 und 673 montags bis freitags von etwa 6 bis 20 Uhr alle 30 Minuten sowie samstags von etwa 9 bis 17 Uhr alle 60 Minuten. Abfahrt und Ankunft am Bahnhof Bensheim sind jeweils zur vollen und zur halben Stunde, an Samstagen durch den ausgedünnten Takt ist Abfahrt immer zur vollen und Ankunft zur halben Stunde.
An der Haltestelle Auerbach Fasanenweg werden die Buslinien 671 und 672 miteinander durchgebunden. Fahrgäste, die zum Beispiel an der Haltestelle Auerbach Post in die Linie 671 einsteigen, können umsteigefrei bis zum Weiherhausstadion fahren.

Anpassungen bei den Linien 671, 673 und 6970
Durch die neue Stadtbuslinie 672 kommt es zu kleineren Anpassungen bei den beiden bestehenden Stadtbuslinien 671 und 673. Die Linie 671 verkehrt in Auerbach nicht mehr durch die Heinrichstraße, sondern über die Haltestellen Otto-Beck-Straße und Burggraf zum Fasanenweg, wo der Linienwechsel zur 672 stattfindet, in umgekehrter Richtung analog. Dadurch befindet sich die Haltestelle Vogelherd auf dem Linienverlauf der Linie 672. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linie 671 verschieben sich um wenige Minuten: Ankunft und Abfahrt am Bahnhof Bensheim ist wie auch bei der Linie 672 immer jeweils zur vollen und halben Stunde.
In der Weststadt wird der Fahrtweg der Linie 673 beschleunigt: Diese Linie verkehrt nicht mehr über AWO-Wohnheim, sondern direkt zwischen den Haltestellen Hallenbad und Beginenstraße. Dadurch entfällt der zeitaufwändige und umständliche Fahrtverlauf durch die engen Straßen der Weststadt. Das AWO-Wohnheim wird durch die Linie 672 bedient, wodurch eine Direktanbindung zum Facharztzentrum Auerbach hergestellt wird. Am Berliner Ring in Höhe Weststadthalle wird die neue Haltestelle Weststadthalle/Badesee in Betrieb genommen, die von den Linien 672 und 673 angefahren wird.
Die Ruftaxilinie 6970, die bisher den Berliner Ring ganztägig erschlossen hat, wird reduziert. Diese Linie verkehrt weiterhin täglich von etwa 5 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts, allerdings nur noch außerhalb der Betriebszeiten der Buslinie 672. Das Ruftaxi muss spätestens 30 Minuten vor gewünschter Abfahrt telefonisch bestellt werden unter 06251/77777. Im Ruftaxi gilt ein besonderer Tarif, VRN-Zeitkarten und das 9-Euro-Ticket werden anerkannt.

Neue Haltestellen und Haltestellenumbenennungen
Die bisherigen beiden Haltestellen mit unterschiedlichen Namen an der Geschwister-Scholl-Schule werden zusammengefasst zu „Geschwister-Scholl-Schule“. Neben der neuen Haltestelle Weststadthalle/Badesee entstehen auch die neuen Bushaltestellen „Stephanuskirche“, „Bertolt-Brecht-Ring/Sportpark“, „Weiherhausstadion“, „Heimrodstraße“, „Auerbach Facharztzentrum“ (Fahrtrichtung Norden) bzw. „Auerbach Facharztzentrum/Bahnhof West“ (Fahrtrichtung Süden) und „Auerbach Wohn- und Gewerbepark“ eingerichtet.
Das Facharztzentrum Auerbach wird in Fahrtrichtung Norden (von Bensheim Bahnhof kommend) am Berliner Ring angefahren. Die Haltestelle befindet sich etwa in Höhe des Gebäudes. In Fahrtrichtung Süden (von Auerbach kommend) wird es über die Seitenstraße „Zwischen den Bächen“ angefahren, die Haltestelle befindet sich somit auf der Rückseite des Geländes auf Höhe der Unterführung des Bahnhofs Auerbach.

Den vollständigen Fahrplan sowie eine detaillierte Fahrplanauskunft erhalten Sie unter www.vrn.de oder in der myVRN-App, die praktische Fahrplan-App für unterwegs.