Öffnungszeiten

Stadtverwaltung Bensheim

Kirchbergstraße 18
64625 Bensheim

Tel.: 06251 14-0
Fax: 06251 14-127

E-Mail senden

Pandemiebedingt bitte vorher Termin vereinbaren.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Dienstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
14:00 Uhr - 17:30 Uhr

Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Ladesäulen für Unternehmen werden gefördert

Das Team Klimaschutz, Umwelt und Energie der Stadt Bensheim weist auf eine neue Förderung zum Erwerb und die Errichtung von nicht-öffentlichen Ladesäulen hin: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert damit konkret den Aufbau von Ladeinfrastruktur an Mitarbeiterparkplätzen, für Elektrofahrzeuge betrieblicher Flotten sowie für Dienstfahrzeuge.

Die Förderrichtlinie lautet „Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Unternehmen und Kommunen“. Angesprochen werden damit insbesondere Gewerbetreibende, die eine nicht öffentlich zugängliche Ladestation zum Aufladen gewerblich genutzter E-Fahrzeuge oder zum Aufladen von E-Fahrzeugen von Beschäftigten eines Unternehmens errichten wollen. Die Ladeinfrastruktur muss sich an Stellplätzen auf Liegenschaften befinden, die zur gewerblichen Nutzung oder zum Abstellen von Fahrzeugen der Beschäftigten vorgesehen sind. Der Zuschuss liegt bei 70 Prozent, maximal können das 900 Euro je Ladepunkt (Ladeleistung bis zu 22 KW) sein. Die Abwicklung erfolgt über das Förderportal der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Das Team Klimaschutz möchte auf die Förderung aufmerksam machen, trägt sie doch dazu bei, den Klimaschutz auch in Bensheim weiter voran zu bringen. Ansprechpartner ist Frank Wienecke, E-Mail frank.wienecke@bensheim.de, Telefon 06251/14-293.

Weitere Details zum Förderprogramm: www.bmvi.de, Förderportal der KfW: www.kfw.de.